BauchfelldialyseGrundsätzlich ist die Bauchfelldialyse für fast alle Patienten mit chronischem Nierenversagen geeignet. Für Berufstätige ermöglicht diese Form der Nierenersatztherapie eine weitgehend unveränderte Fortführung ihrer Arbeit, herzkranken Patienten können wir damit eine besonders schonende Methode zum Wasserentzug zur Vermeidung einer Überwässerung anbieten.

Als besonders günstig hat sich erwiesen, wenn bereits bei fortgeschrittener Nierenschwäche Arzt-Patientengespräche zum später notwendigen geeigneten Nierenersatzverfahren geführt werden, um alle Maßnahmen rechtzeitig und in Ruhe vorzubereiten.