In Zusammenarbeit mit der gefäßchirurgischen Abteilung des Krankenhauses Reinbek erfolgt die Vorbereitung, die operative Anlage des Bauchfelldialysekatheters und – falls erforderlich – auch der umgehende Beginn der Bauchfelldialyse.

Wir betreuen Patienten, die sämtliche verschiedene Formen der Bauchfelldialyse (CAPD, CCPD, NIPD, IPD – was die Abkürzungen bedeuten, erläutern wir Ihnen selbstverständlich im Gespräch!) anwenden.

Die meisten Patienten werden ihre Behandlung selbstständig durchführen können, die dafür notwendige Schulung erfolgt bei uns im Nephrologischen Zentrum und im Hause des Patienten. Wir beziehen die notwendigen Produkte von den Firmen Baxter und Fresenius. Die ärztliche Betreuung und pflegerische Versorgung in unserem Zentrum erfolgt durch speziell geschultes Personal. Unterstützung erhalten die Patienten auch durch die kooperierenden Firmen.